Holz-Polymer-Verbundwerkstoffe (WPC) | Technische Ausstattung

Technische Austattung

Der Forschungsbereich Holz-Polymer-Verbundwerkstoffe (WPC) im Kompetenzzentrum Holz kann mit seinem Forschungsteam auf umfangreiche Labor- und Technikumsausstattungen zurückgreifen.

Neben einem eigenen Gerätepark stehen uns moderne Pilotanlagen bei unseren Partnerinstituten Interuniversitäres Department für Agrarbiotechnologie (IFA-Tulln, Niederösterreich) und Transfercenter für Kunststofftechnik (TCKT Wels, Oberösterreich) sowie beim Partnerunternehmen Borealis Agrolinz Melamine zur Verfügung. Ergänzend dazu kann ebenso auf modernste Meßmethoden und Einrichtungen zur Materialprüfung nach standardisierten Methoden der Holz-, Kunststoff- oder Papier- und Zellstoffindustrie an den Partnerinstituten der Universität für Bodenkultur (BOKU Wien) zurückgegriffen werden.

 

Geräteausstattung Compoundieren  

Thermo Prism Eurolab 16

  • Doppelschnecken Extruder, parallel, gleichläufig
  • Schneckendurchmesser: 16 mm
  • Variable Schneckengeometrie 
  • Maximale Schneckendrehzahl: 1000 Upm
  • Ausstoßleistung: 0,1 - 2 kg/h
  • Vertical force feeder: 3 Einlässe

 

Thermo Prism TSE 24HC 

  • Doppelschnecken Extruder, parallel, gleichläufig
  • Schneckendurchmesser: 24 mm
  • Variable Schneckengeometrie
  • Maximale Schneckendrehzahl: 1000 Upm
  • Ausstoßleistung: 1 - 20 kg/h
  • Sidefeeder: 2 Einlässe   

 

 

Geräteaustattung Mischen

  • Henschel Heiz-Kühl-Schnellmischerkombination FML 10/KM 23, Fassungsvolumen = 10l
  • Lödige Heiz-Kühl-Schnellmischerkombination TSHK160 - KGU400, Fassungsvolumen = 160l (in Abstimmung mit Industriepartner)

 

Faserstoffextrusionslinie Fiberex Konos 38

  • Doppelschneckenextruder, konisch, gegenläufig
  • Schneckendurchmesser: 38 mm
  • Ausstoßleistung: max. 50 kg/h
  • Gravimetrische Dosierung: 4 (auch für Pulverdosierung geeignet)
  • Zwangsdosierung über Stopfwerk  

 

 

Faserstoffextrusionslinie Cincinnati Fiberex Titan 58

  • Doppelschneckenextruder, konisch, gegenläufig
  • Schneckendurchmesser: 58 mm
  • Ausstoßleistung: max. 200 kg/h
  • Volumetrische Dosierungen: 3
  • Gravimetrische Dosierung: 1
  • Zwangsdosierung über Stopfwerk  

Weitere Extruder: Cincinnati Titan 58, Cincinnati Milacron 45

 

 

Geräteausstattung Spritzguß

  • Engel ES 330/80 HL (Schließkraft: 80 Tonnen, Schußgewicht max. 150 g)
  • Battenfeld BA 600 CDC (Schließkraft: 60 Tonnen, Schußgewicht max. 90 g) 
  • Engel ES 80/25 8Schließkraft. 25 Tonnen; Schußgewicht max. 25 g)
  • Engel VICTORY 650/150 (Schließkraft: 150 Tonnen, Schußgewicht max. 250 g)

 

Geräteaustattung Prüfung und Charakterisierung

  • QUV-Tester, künstliche Bewitterung
  • Xenon-Tester, künstliche Bewitterung
  • UL-94 Flammtester (in Abstimmung mit Industriepartner)
  • Klima- und  Trocknungskammern
  • REM (Rasterelektronenmikroskopie)
  • Mikroskopische Bildanalyse
  • Fluoreszenz Mikroskopie
  • UV-Mikroskopie
  • Nahe Infrarot Spektroskopie, Mittlere Infrarot Spektroskopie
  • VIS-Spectralphotometer, Verfärbungsmessungen
  • Universal Prüfmaschinen Zwick/Roell 100 kN, 20 kN, 2.5 kN, 50N Prüfung der Zugfestigkeit, Querzugsfestigkeit, 3 Pkt. und 4 Pkt. Biegefestigkeit, Verbindungsmittelprüfung, sowie Schlagbiegefestigkeit und Kriechverhalten, wie auch zyklische Belastungstests. 
  • Bruchenergie Messungen, Härtebestimmungen und Rheologische Prüfungen
  • Kontaktwinkelmessungen (statisch und dynamisch)
  • Bestimmung der Oberflächenrauigkeit (Taylor Hobsen)
  • Nanoindenter (Bestimmung der Härte auf submikroskopischer Ebene)
  • NMR Spektroskopie
  • Thermogravimetrie, Differential Scanning Calorimetrie
  • Finite Element Modellierung
  • SPECKLE Laser Interferometry Zur “in situ” 2-dimensionalen Beobachtung von Spannungszuständen im Testobjekt im Nanometer-Maßstab

 

 
 
Zielsetzungen
Forschungsinhalte und -beispiele
Technische Ausstattung
Leistungen
Ansprechpartner