Archive 2021

Integrated Innovation Process 5.5 – Management of new ideas and subjects for a successful future of the center

The internal innovation process at the center (Integrated Innovation Process 5.5) was launched in 2015 with the aim of developing innovative ideas. Since the start of the process, a total number of 138 ideas have been submitted by all areas of the center. A classic three step gate-stage-process guides the progress of new ideas, subjects and concepts that might be relevant for future research and the thematic strategy of Wood K plus.

innov:ATE - Auftaktveranstaltung

Digitalisierung & Innovation interessieren Sie? Sie wollen mit Ihrem Unternehmen auf der Überholspur sein und nachhaltig arbeiten?

Ökobilanzwerkstatt 2021 in Wien

2021 wird die ÖBW von Wood K plus und der LCA-Plattform der BOKU an der Universität für Bodenkultur Wien veranstaltet.

REGISTRATION - StartCircles R&D Conference

StartCircles R&D Conference Cross-border conference will present existing R&D competences in the field of circular economy with the emphasis on plastic and wood materials. The aim of the conference is to present Circular economy challenges in Austrian and Slovenian in the wood and plastics sector, to show some good cases of collaboration among companies and research institutions and to point out upcoming funding opportunities in EU. There will also be an interactive group discussion on circular economy with representative of industry, companies and research institutions on collaboration on circular economy. Kindly invited to online free conference where experts from field of sustainable planning will show you how to connect in order to succeed in circular projects in the plastic and wood sector.

Ultramikrotom PowerTome PC

Im Zuge eines EFRE Investprojektes wurde das Portfolio des Kompetenzzentrums durch ein Ultramikrotom erweitert. Das Arbeiten mit dem Ultramikrotom eröffnet bei Wood K plus neue Einblicke in Holzprodukte und biobasierte Verbundwerkstoffe.

Effiziente Vorfertigung von Holzbauelementen durch Spatial Augmented Reality und KI

Assistenzsysteme für die Holzbe- und verarbeitung kombinieren die Kreativität des Menschen mit der Objektivität und Wiederholgenauigkeit eines Computersystems – zB. beim Zusammenbau von Objekten oder bei der Qualitätssicherung. So gilt auch im Holzbau die Devise: Menschen werden bei ihren Tätigkeiten unterstützt und nicht durch Maschinen ersetzt.

OÖ Zukunftsforum 2021

Beim diesjährigen OÖ Zukunftsforum, dreht sich alles um das Thema „Intelligente Gestaltung nachhaltiger Lebensräume“. Wir freuen uns, wenn Sie dabei sein könnten.